Völlig unerwartet starb am 15. September unser allseits geschätzter Parteifreund Egon Kammann. Er war seit 1974 CDU-Mitglied, viele Jahre davon in leitenden Positionen und seit 1989 Mitglied des Stadtrats. Seit 2004 war er stellvertretender Bürgermeister und hat sich um das Wohl Kevelaers mehr als verdient gemacht. Nicht nur sein politischer Einsatz, sondern auch sein Wirken im gesellschaftlichen und kirchlichen Leben unserer schönen Stadt macht ihn unvergessen.

Die CDU Kevelaer trauert um diesen außergewöhnlichen und beliebten Menschen, der das Herz auf dem rechten Fleck hatte. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Erika, seinen beiden Kindern und Angehörigen. Wir werden Egon stets ein ehrendes Andenken bewahren.