Mit lang anhaltendem Applaus der Ratsmitglieder wurde Jürgen Aben jetzt als erster stellvertretender Bürgermeister vom Rat verabschiedet. Er hatte dieses Amt seit 2009 inne und legte es jetzt zum 31.10 aus gesundheitlichen Gründen nieder.

Die CDU würdigt seine achtjährige Tätigkeit:“Jürgen Aben hat dieses Ehrenamt im Laufe der Jahre mit besonderer Freude und großem Engagement ausgefüllt“, so CDU-Chef Paul Schaffers. Er habe dieses Amt durch seine vielfältigen sozialen Kontakte mit Leben füllen können und sei durch seinen Bekanntheitsgrad bei den Bürgern sehr beliebt. Die CDU bedauert die Amtsniederlegung sehr, hat aber Verständnis für seine Entscheidung.