Gut besucht war die Veranstaltung mit Verkehrsminister Hendrik Wüst, bei der ihm über 3.000 Unterschriften übergeben wurden, die für den schnellen Ausbau der OW1 gestimmt haben. Wenn alles glatt läuft, kann nach Aussage des Ministers in diesem Jahr der erste Spatenstich erfolgen.