Nur 3 Wohnmobile können am Europaplatz stehen

Wochenendtrips und Urlaube mit dem Wohnmobil erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Die Kevelaerer CDU-Fraktion will deshalb prüfen lassen, wo sich in Kevelaer weitere stadtnahe Stellplätze für Wohnmobile durchschnittlicher Größe schaffen lassen. Für viele Wohnmobilisten ist es wichtig, möglichst nahe an den Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten der Stadt zu sein. “Für diese Gruppe bietet Kevelaer derzeit nur ein paar wenige Stellplätze am Europaplatz. Aufgrund der Bedeutung des Tourismussektors für die Wallfahrtsstadt Kevelaer hält es die CDU für sinnvoll und richtig, das bestehende Angebot für diese Gästegruppe zu erweitern“, begründet CDU-Ratsmitglied Peter Diedrich die Initiative seiner Fraktion.

Aufgrund der wachsenden Nachfrage durch Wochenend- und Kurzzeiturlauber, die von den vorhandenen Wohnmobil-Stellplätzen am Europaplatz nicht gedeckt werden kann, soll deshalb von der Verwaltung geprüft werden, wo sich weitere stadtnahe Stellplätze schaffen lassen.